44 Millionen angekündigt

NEUMARKT. In den Landkreis Neumarkt und die Gemeinden fließen im nächsten Jahr Schlüsselzuweisungen in Höhe von über 44 Millionen Euro.

Das teilte Finanzminister Albert Füracker mit.

Für den Landkreis bedeutet dies einen Anstieg um 8,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr, bei den Gemeinden sogar eine Steigerung um 11,4 Prozent.

Der Landkreis erhält genau 22.743.516 Euro. Der Rest verteilt sich auf diese Gemeinden:


Im Jahr 2022 erhalten die bayerischen Landkreise und Gemeinden Schlüsselzuweisungen in Höhe von insgesamt 4 Milliarden Euro und damit rund 67 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Die Gemeinden und Landkreise in der Oberpfalz bekommen insgesamt über 398 Millionen Euro. Davon entfallen 43,4 Millionen Euro auf die kreisfreien Städte, 209,1 Millionen Euro auf die kreisangehörigen Gemeinden und 146 Millionen Euro auf die Landkreise.

Mit 239 Euro je Einwohner erhalten die kreisangehörigen Gemeinden in der Oberpfalz um 34 Prozent höhere Schlüsselzuweisungen als der bayerische Durchschnitt, die Landkreise mit 167 Euro je Einwohner 7 Prozent mehr als der bayerische Durchschnitt.
11.12.21
Neumarkt: 44 Millionen angekündigt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren