Verdächtige Fotografen

NEUMARKT. Die Polizei kümmerte sich um zwei ungarische Männer, die im Neumarkter Stadtgebiet recht auffällig ein Haus fotografierten.

Später stellten die Beamten auch noch bei einem der Männer fest, daß er als Fahrer illegale Drogen konsumiert hatte. Außerdem wies ihr Kleinbus erhebliche technische Mängel auf.

Am Dienstag-Nachmittag wurde der Polizei mitgeteilt, dass zwei Männer im Neumarkter Stadtgebiet mit einem Kleinbus unterwegs sind und Fotos von einem Haus machten. Sie wurden kontrolliert und gaben an, die Fotos wegen der „Schönheit des Hauses“ geschossen zu haben.


Außerdem wurden bei den beiden ungarischen Männern im Alter von 38 und 25 Jahren Flugblätter für eine Altkleidersammlung gefunden.

Die Fotoaufnahmen wurden im Beisein der Polizeibeamten gelöscht.

Etwa eine Stunde später wurde das gleiche Fahrzeug von einer anderen Polizeistreife einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Diesmal konnten bei dem 38jährigen Ungarn drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden und ein Drogentest verlief positiv.

Außerdem wurde an dem Kleinbus ein schwere technischer Mangel entdeckt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Sicherheitsleistung erhoben.
18.08.21
Neumarkt: Verdächtige Fotografen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren