„Rave-Party“ aufgelöst

NEUMARKT. Die Neumarkter Polizei löste in der Nacht zum Sonntag bei Lauterhofen eine illegale „Rave-Party“ mit mindestens 200 Gäste auf.

Die Veranstaltung an einem Waldrand war offenbar von einem 23jähriger Nürnberger organisiert worden, der zwar Eintrittsgeld verlange, die Party aber nicht angemeldet hatte. Außerdem wurden bei der Veranstaltung „infektionsschutzrechtliche Vorschriften“ missachtet.


Die Polizei war am Sonntag gegen 1 Uhr zu der überlauten Party an einem Waldrand im Bereich Lauterhofen gerufen worden. Dabei waren auch mehrere Einsatzkräfte mit Diensthunden im Einsatz.

Die „Rave-Party“ wurde gegen 2.40 Uhr von den Polizisten aufgelöst.

Beim Abrücken entdeckten die Beamten, daß an einem Dienstfahrzeug ein Reifen aufgeschlitzt ewar und an mehreren anderen Streifenwagen Flaschen unter die Reifen gelegt wurden.
17.08.21
Neumarkt: „Rave-Party“ aufgelöst
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren