Interesse an Umstellung

NEUMARKT. Mit dem „Weg zum Bio-Betrieb“ befaßte sich ein Online-Seminar für an einer Umstellung interessierten Landwirte.

Veranstalter waren die Öko- Modellregionen Neumarkt, Amberg-Sulzbach und Naturparkland Oberpfälzer Wald.

Das Orientierungsseminar gewährte den Interessenten einen Einblick in den Ökolandbau und einen Überblick über die Schritte zur Umstellung auf Bio. Elisabeth Remlein vom Neumarkter Landwirtschaftsamt informierte über die betrieblichen Voraussetzungen bei einer Umstellung.

Dr. Norbert Bauer sprach über die steigende Nachfrage nach Bio-Milch im In- und Ausland sowie die Anlieferungsmöglichkeiten an die Molkerei und die Entwicklungen auf dem bayerischen Bio-Milchmarkt.


Michael Schanderl von der Vermarktungsgesellschaft Biobauern umriss die Abnahme und Marktpreise von Bio-Feldfrüchten wie Druschfrüchten, Kartoffeln und Saatguterzeugnisse.

Biolandwirt Richard Götz jr. aus Thann führte schließlich virtuell durch seinen Milchviehbetrieb sowie die ackerbaulichen Betriebszweige wie etwa den Getreidebau samt Saatgutvermehrung oder den Anbau von Kartoffeln, die direkt vermarktet werden.
17.05.21
Neumarkt: Interesse an Umstellung
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren