B299 wird gesperrt

NEUMARKT. Zur Durchführung von Brückenbauarbeiten wird die B299 bei Pölling am nächsten Samstag für einen Tag gesperrt.

Die Bauarbeiten an der Radwegbrücke bei Pölling sind mittlerweile soweit fortgeschritten, dass am Samstag, 17.April, die Kappengerüste abgebaut werden können, hieß es vom Bauamt Regensburg. Zur selben Zeit soll zudem die erste Bauwerkshauptprüfung durchgeführt werden, so dass das Bauwerk später ohne weitere Eingriffe in den Verkehr abgenommen werden kann.

Für die Durchführung der Arbeiten wird aus Sicherheitsgründen eine Vollsperrung der B299 im Zeitraum von 6.30 bis 22 Uhr erforderlich.


Während der Sperrung ist der Bundesstraßenverkehr von Blomenhof kommenden bis zum Pöllinger Kreisel frei. Ab dort wird der Verkehr über die Nürnbergerstraße, den Kurt-Romstöck-Ring und die Staatsstraße 2240 wieder südlich von Neumarkt auf die Bundesstraße 299 geführt.

Von Süden ist die Bundesstraße (Münchner Ring) bis zur Einmündung der Rittershofer Straße befahrbar. Der nach Norden fahrende Bundesstraßenverkehr wird über die Staatsstraße 2240, die Nürnbergerstraße oder die Ambergerstraße nördlich von Neumarkt zurück auf die Bundesstraße geleitet.

Im weiteren Verlauf der Baumaßnahme werden die noch ausstehenden Straßenbauarbeiten für den Radweg durchgeführt. Die Verkehrsfreigabe der Radwegbrücke erfolgt voraussichtlich Ende Mai.
11.04.21
Neumarkt: B299 wird gesperrt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren