Demo gegen B299-Ausbau

NEUMARKT. Das neue Aktionsbündnis „B299 – bürgerbeteiligt – zukunftsgerecht“ will am Samstag gegen die Pläne zum Ausbau der B 299 demonstrieren.

Ursprünglich war eine Veranstaltung am Rathausplatz geplant, nun zieht man corona-bedingt auf den Volksfestplatz um. Dort ist am Samstag von 11 bis 12 Uhr eine Demonstration unter dem Motto „Für eine Spur mehr Vernunft bei der Planung der B299“ geplant.

Dabei sollen einige Vertreter der verschiedenen Parteien und Organisation kurze Impulsreden zu Themen wie Flächenverbrauch, Naturschutz, Klimaschutz und Verkehr halten.

Die Teilnehmer der Demonstration sollen Trommeln oder „andere Gegenstände zum Lärmen“ mitbringen, um in den Redepausen lautstark auf die Forderungen des Aktionsbündnisses aufmerksam zu machen, hieß es.


Das sind laut Pressemitteilung die Forderungen des Aktionsbündnisses: Auf der Demo gelten strenge Coronaregeln, wie mindestens zwei Meter Abstand und Mund-Nase-Bedeckung.
08.12.20
Neumarkt: Demo gegen B299-Ausbau
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren