Karte gestaltet


Jana Paulus von den Neumarkter Jura-Werkstätten ist eine der Gewinnerinnen des Motiv-Wettbewerbs
Foto: Thomas Walbert
NEUMARKT. Eine junge Neumarkterin hat eines der Motive der traditionellen „Weihnachtskarte 2020“ von Special Olympics Bayern gestaltet.

Jana Paulus von den Neumarkter Jura-Werkstätten ist eine der Gewinnerinnen des Motiv-Wettbewerbs. Die „Special-Olympics Bayern“ ist eine offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung und möchte in diesem außergewöhnlichen Jahr ihre Weihnachtskarten in besonderer Weise gestalten, hieß es.


Einzelpersonen, Vereine oder Mitgliedseinrichtungen der Behindertenhilfe aus ganz Bayern konnten an dem Wettbewerb teilnehmen. Auch einige Mitarbeiter der Neumarkter Jura-Werkstätten, die als Sportler bereits aktiv an Special-Olympics-Veranstaltungen teilnahmen, beteiligten sich als Künstler. Thematisch sollten Fotos, Gemälde oder Kollagen mit weihnachtlichem Motiv gestaltet werden.

Das Weihnachtsmotiv von Jana Paulus überzeugte die Athletensprecher der Special-Olympics und sie prämierten ihr Werk als eines der drei Gewinnermotive. Die Glückwünsche von Seiten der Jura-Werkstätten überbrachten Werkstattleiter Sebastian Schauer und Christa Petritzky, zuständig für die Arbeitsbegleitenden Maßnahmen bei den Werkstätten.
08.12.20
Neumarkt: Karte gestaltet
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren