Ferienspiele gerettet

NEUMARKT. Der Ausfall des Neumarkter Volksfestes ermöglicht es, daß die Ferienspiele der Stadt weitgehend problemlos durchgeführt werden können.

Die Ferienspiele in Corona-Zeiten mit jeweils zehn Kinder-Gruppen laufen auch deshalb, weil das Gelände rund um die Jurahallen zur Verfügung steht. Im sonst dafür genutzten LGS-Park hätten die notwendigen Hygieneschutzbedingungen nicht umgesetzt werden können, hieß es.


In den Jurahallen gibt es ausreichend großzügige Sanitäranlagen, bei denen man sich nicht auf die Füße treten muss und die großen Hallen ermöglichen problemlos die Einhaltung der Abstandsregeln.

Bei den sportlichen Aktivitäten ist ein Klettermast der Firma Europoles ganz hoch im Kurs.

Das nahe Jugendzentrum G6 mit seinen Möglichkeiten in der Werkstatt oder in der Küche sei die ideale Ergänzung zum Zeltlager hinter den Jurahallen.

Für Kurzentschlossene sind in der Woche vom 10. bis 14. August noch Plätze frei. Kontakt ist per Email oder Telefon 0175/4334405 möglich.
09.08.20
Neumarkt: Ferienspiele gerettet
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren