Neue Ladesäule


In Hilzhofen wurde eine neue Elektroladesäule eröffnet
Foto: Orel
NEUMARKT. Die Neumarkter Stadtwerke haben die erste Elektroladesäule in Hilzhofen offiziell in Betrieb genommen - die 26. im Landkreis.

„Mit der Ladesäule wollen wir im Sinne eines nachhaltigen Mobilitätskonzepts einen Anreiz schaffen, auf Elektrofahrzeuge umzusteigen“, sagte Stadtwerke-Geschäftsführer Dominique Kinzkofer .

Die Ladesäule befindet sich zwischen zwei neu geschaffenen Stellflächen an einem Parkplatz in Hilzhofen in der Nähe eines Gasthofes und der beiden Golfplätze. Die Elektrotankstelle verfügt über zwei Ladepunkte mit Typ-2-Steckdosen. Je nach Fahrzeugtyp ist eine Aufladung mit bis zu 22 Kilowatt möglich. Besitzer von Elektroautos laden ihre Fahrzeuge damit bis zu sechs Mal schneller als an herkömmlichen Haushaltssteckdosen.


Ein weiteres wichtiges Kriterium sei ein unkomplizierter Ladevorgang und eine gänzlich umweltfreundliche Energiegewinnung, hieß es.

Mit dem Ausbau der Ladeinfrastruktur wollen die Stadtwerke ihr Engagement für klimafreundliche Elektromobilität fortsetzen. Die Ladesäule in Hilzhofen ist eine der 26, die das Unternehmen in der Stadt und dem Landkreis Neumarkt betreibt. Bis zum Ende 2020 sollen weitere Tankstellen für Elektrofahrzeuge folgen.
22.07.20
Neumarkt: Neue Ladesäule
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren