Vier Schwerverletzte

NEUMARKT. Bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos im Pöllinger Kreisverkehr wurden am Montagabend vier Menschen schwer verletzt.

Gegen 19 Uhr fuhr ein 29jähriger mit seinem Wagen von Pölling kommend in den Pöllinger Keisel ein. Unmittelbar davor befand sich ein 40ähriger Autofahrer von der Nürnberger Straße kommend bereits im Kreisel.


Vermutlich aus Unachtsamkeit prallte das Auto des 29jährigen Mannes im Kreisverkehr gegen den Heckbereich des anderen Wagens, der sich durch den heftigen Aufprall drehte.

Der 29jährige Unfallverursacher und drei Fahrzeuginsassen des anderen Wagens wurden dabei schwer verletzt und mußten ins Neumarkter Klinikum gebracht werden.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 23.000 Euro.
21.07.20
Neumarkt: <font color="#FF0000">Vier Schwerverletzte</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren