Schüler als Unternehmer


Den Parsberger Schülern wurde ihr Preisgeld überreicht
Foto: Alina Pollersbeck
NEUMARKT. Beim Gründungsspiel „Ideen machen Schule“ gewann das Team „Kaktus“ der Edith-Stein Realschule in Parsberg einen ersten Preis in der Juniorstaffel der Spielregion Neumarkt/Regensburg.

Brigitte Urlberger von der Hans Lindner Stiftung und Michael Endres von der Wirtschaftsförderung überbrachten an das Siegerteam das Preisgeld in Höhe von insgesamt 350 Euro.


Das Unternehmerteam „Kaktus“ mit Lena Karius, Sabrina Forster, Julian Söllner und Felix Hoffmann konnte die Jury mit der Idee für ein Restaurant mit gesunden „Smoothie-Bowls“ in Parsberg überzeugen. in den insgesamt 18 Wochen „Arbeits- und Vorbereitungszeit“ bastelten über 800 Schüler in Niederbayern und der Oberpfalz an Geschäftsideen und Unternehmenskonzepten.

Die 196 Teams mussten eine Geschäftsidee entwickeln und daraus ein Gründungskonzept mit Businessplan und Finanzplanung erstellen - und das alles möglichst konkret und realitätsnah. Auch wenn Beratungslehrer unterstützend zur Seite standen, musste viel Kreativität und Eigenengagement von den zukünftigen Unternehmerinnen und Unternehmern eingebracht werden, hieß es.
20.07.20
Neumarkt: Schüler als Unternehmer
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren