„Wir begleiten Arbeit“

NEUMARKT. Ein neues Projekt der Neumarkter Lebenshilfe soll bei der Teilhabe am Arbeitsleben beraten und unterstützend tätig sein.

Zusammen mit den Kooperationspartner Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer, Integrationsfachdienst Oberpfalz und Jobcenter wurde der Start des gemeinsamen Projekts „Wir begleiten Arbeit“ offiziell besiegelt.

Das Ziel des von der „Aktion Mensch“ geförderten Projekts ist es, eine niederschwellige Beratung und Begleitung für Menschen mit Behinderung oder erhöhtem Unterstützungsbedarf anzubieten. Es soll leicht zugängliche Hilfe bei der Berufsorientierung, Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche bieten und den beruflichen Wiedereinstieg begleiten.


Gleichzeitig sollen die Unternehmen im Landkreis Neumarkt bei der Umsetzung des Inklusionsgedankens unterstützt werden. Dabei kann es sich um Schulung und Beratung zu bestimmten Themen im Bereich Inklusion handeln, oder auch um die Entlastung von Fachkräften im Betrieb durch den Einsatz von Peerberatern, als Vermittler und Coaches für Mitarbeiter oder Bewerber mit besonderem Unterstützungsbedarf.

Bei den Peerberatern handelt es sich um Personen, die selbst von einer Einschränkung betroffen sind oder waren und den (Wieder-)Einstieg ins Arbeitsleben erfolgreich gemeistert haben.

Interessenten können sich per Email oder unter Telefon 09181/4401211 melden.
14.07.20
Neumarkt: „Wir begleiten Arbeit“
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren