Reiterin attackiert

NEUMARKT. Ein 62jähriger Autofahrer ging mit einem langen Holzscheit auf eine 14jährige Reiterin und deren Pferd los. Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Polizei ritt das 14jährige Mädchen am Samstag gegen 15.15 Uhr auf einem geschotterten Weg nordöstlich von Rengersricht, als sich von hinten ein Auto näherte. Die Reiterin wich nach rechts auf eine Wiese aus, um den Autofahrer passieren zu lassen.


Als der 62jährige Autofahrer auf gleicher Höhe wie die Reiterin war legte er zunächst eine Vollbremsung hin, um dann mit durchdrehenden Reifen seinen Weg fortzusetzen.

Das Mädchen ritt weiter, als sie jedoch an dem Anwesen des Mannes vorbeikam, wurde sie von dem Mann mehrmals beschimpft. Schließlich lief ihr der 62jährige Mann mit einem langen Holzscheit in der Hand hinterher und warf das Holz nach Pferd und Reiterin. Glücklicherweise wurden weder Ross noch Reiter getroffen.
06.07.20
Neumarkt: Reiterin attackiert
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren