Diebe bei Abi-Feier

NEUMARKT. Die Abitur-Feierlichkeiten am Bögl-Weiher liefen nach Auskunft der Polizei relativ zivilisiert ab. Allerdings kam es zu Diebstählen.

Im Rahmen der Abiturfeiern der Neumarkter Schüler wurden am Dienstag in den Nachmittags- und Abendstunden und am frühen Mittwoch-Morgen vor Ort polizeiliche Präsenz gezeigt und über Lautsprecher an die etwa 300 feiernden Schüler appelliert, die Vorschriften zu Waldbrandgefahr, Vermüllung und Glasscherben, Trunkenheitsfahrten, Jugendschutzgesetz und zum Grillen und der Kohleentsorgung einzuhalten.

Das Publikum vor Ort zeigte sich nach Angaben der Polizei sehr kooperativ und eher positiv überrascht von der Anwesenheit der Polizei. Es war keinerlei Aggression oder ähnliches Potential vorhanden, hieß es. Stichpunktartige Personenkontrollen verliefen negativ. Die Abstände wurden größtenteils eingehalten, teilweise auch Mundschutz getragen.


Zu späterer Stunde hielten sich noch kleinere Grüppchen auf dem Gelände friedlich auf, wobei auch hier die Abstände weitestgehend eingehalten wurden.

Wegen des zu erwartenden schönen Wetters will die Polizei auch in den nächsten Tagen am Baggerweiher polizeiliche Präsenz zeigen.

Allerdings kam es im Rahmen der Abi-Feier zu mehreren Diebstählen:
24.06.20
Neumarkt: Diebe bei Abi-Feier

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren