Coronavirus kommt näher

NEUMARKT. Aus Schwabach und Nürnberg wurde weitere Coronavirus-Fälle gemeldet. Das Neumarkter Klinikum gab jetzt Tipps zum richtigen Verhalten.

„Im Landkreis Neumarkt gibt es derzeit noch keinen bestätigten Fall einer Infektion mit dem neuen Coronavirus“, bestätigte am Montag ein Sprecher des Neumarkter Klinikums. Allerdings traten bereits am letzten Freitag ein Fall am Klinikum Erlangen (wir berichteten), ein weiterer jeweils in Schwabach und Nürnberg auf. Bei der Frau in Nürnberg handelt es sich um die Ehefrau eines Mannes, der bereits vor einigen Tagen in Karlsruhe wegen Corona-Verdacht behandelt wurde. Außerdem wurden zwei neue Fälle aus dem oberfränkischen Landkreis Bayreuth gemeldet.


Als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung ist die Hauptaufgabe des Neumarkter Klinikum die Sicherstellung der stationären medizinischen Versorgung der Bevölkerung, sagte ein Krankenhaus-Sprecher: „Den Herausforderungen des neuen Coronavirus SARS-CoV-2  COVID-19 stellen wir uns selbstverständlich zusammen mit den Kollegen im niedergelassenen Bereich“.

Betroffene Personen sollten nicht direkt in die Arztpraxis oder die Notaufnahme des Krankenhauses gehen, sondern vorher telefonischen Kontakt aufnehmen. Für Menschen, die Beschwerden entwickeln, nachdem sie aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind, oder Kontakt mit einer möglicherweise am Coronavirus erkrankten Person hatten, ist unter Telefon 116 117 der ärztliche Bereitschaftsdienst rund um die Uhr erreichbar.

Hier würden medizinisch fundierte, konkrete Handlungsempfehlungen anhand der bestehenden Symptomatik gegeben und das sinnvolle weitere Vorgehen empfohlen.
02.03.20
Neumarkt: Coronavirus kommt näher
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren