Briefwahl sehr beliebt

NEUMARKT. Die Briefwahl wird auch bei den Kommunalwahlen immer beliebter: bereits jetzt haben 2330 Wahlberechtigte im Stadtgebiet Neumarkt Anträge gestellt.

Da seit Dienstag auch die Online-Beantragung der Briefwahlunterlagen freigeschaltet ist, dürfte sich die Zahl kontinuierlich erhöhen. Bei der letzten Kommunalwahl im Jahr 2014 waren es am Ende 9205 Wahlberechtigte, die einen Antrag auf Briefwahlunterlagen gestellt haben. Tatsächlich gewählt mit den Briefwahlunterlagen haben allerdings dann nur 8.588 Wähler, also 93,30 Prozent aller, die Briefwahlunterlagen beantragt haben.


Die Briefwahl für die Kommunalwahl am 15.März kann bis zum 13.März um 15 Uhr beantragt werden. Dies geht zum einen mit dem in die Wahlbenachrichtigung eingedruckten Antrag, der an die Stadtverwaltung geschickt wird. Zum anderen kann man mit diesem Antrag auch direkt ins Rathaus II, 1. Stock, Zimmer 16 gehen und die Briefwahl dort beantragen.

Auch online kann man sie über das Bürgerserviceportal der Stadt Neumarkt beantragen. Auf der Wahlbenachrichtigung ist ein QR-Code aufgedruckt, über den man direkt zur entsprechenden Seite gelangt. Sollte die Online-Funktion nicht erreichbar sein, ist der Server überlastet.

Wahlberechtigte, die am 15.März zur Urnenwahl gehen wollen, müssen nur ihren Wahlbenachrichtigungsbrief oder ein Ausweisdokument in den Wahlraum mitnehmen. Insgesamt gibt es im Stadtgebiet 36 Wahlbezirke mit Wahlurnen.

Die Auszählung der Stimmen erfolgt dann ab 18 Uhr nicht nur für die 36 Wahlbezirke, sondern außerdem in 18 Briefwahlbezirken. Wegen der Möglichkeiten des Kumulierens und Panaschierens bei der Stadtratswahl und der Kreistagswahl bedeutet die Auszählung einen erheblichen personellen und zeitlichen Aufwand.
20.02.20
Neumarkt:  Briefwahl sehr beliebt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren