Opferstock-Dieb festgehalten

NEUMARKT. Ein Zeuge konnte einen Opferstock-Dieb (16) festhalten, der gerade mit der Beute und einem Hammer aus dem Neumarkter Münster kam.

Der junge Mann gehört offenbar zu mehreren Tätern, die bereits einen Tag zuvor versucht hatten, einen Opferstock im Neumarkter Münster aufzuhebeln.

Am Mittwoch zwischen 16.30 und 18.30 Uhr wurden zwei männliche Unbekannte beobachtet, wie sie an dem Münzeinwurfschlitz des Opferstockes hebelten und ihn dabei so beschädigten, dass er nicht mehr zu öffnen war.


Am Donnerstag gegen 13.45 Uhr beobachtete dann ein Zeuge, wie drei Personen das Münster verließen, wobei ein 16jähriger Jugendlichen einen Hammer und einen Opferstock in Händen hielt. Als der Zeuge die Männer ansprach flüchteten sie.

Der Zeuge konnte jedoch den 16jährigen Jugendlichen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bei der Durchsuchung konnte bei ihm eine kleine Dose gefunden werden, in der sich eine Druckverschlusstüte mit Cannabis befand.

Die Polizei geht wegen der Täterbeschreibung davon aus, daß es sich bei dem 16jährigen Jugendlichen um einen der Täter vom Vortag handelt. Die geflüchteten und der festgenommene Täter kommen auch für die zahlreichen Opferstock-Aufbrüche im Dezember im Neumarkter Stadtgebiet in Frage, hieß es.
10.01.20
Neumarkt: Opferstock-Dieb festgehalten
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren