Bei Auffahrunfall verletzt

NEUMARKT. Bei einem Auffahrunfall zwischen Berg und Neumarkt wurde am Dienstagabend eine Autofahrerin verletzt. Außerdem entstand hoher Sachschaden.

Ein 33jähriger Autofahrer wollte nach Polizeiangaben gegen 20 Uhr auf der Staatsstraße 2240 aus Richtung Berg kommend an der Einmündung nach Beckenmühle nach links abbiegen.


Deshalb musste eine dahinter fahrende 70jährige Autofahrerin ihr Fahrzeug stark abbremsen. Auch die hinter ihr fahrende 27jährige Audi-Fahrerin konnte noch rechtzeitig anhalten.

Ein nachfolgender 30jähriger BMW-Fahrer bemerkte die anhaltenden Fahrzeuge allerdings zu spät und fuhr auf den vor ihm fahrenden Audi auf.

Die Audi-Fahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen. Sie wurde vom Roten Kreuz ins Klinikum gebracht. Die Fahrspur in Richtung Neumarkt war bis gegen 21.15 Uhr gesperrt.

Der Sachschaden wurde von der Polizei auf rund 12.000 Euro geschätzt.
27.11.19
Neumarkt: Bei Auffahrunfall verletzt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren