Polizei-Anweisung ignoriert

NEUMARKT. Der Fahrer eines völlig überladenen bulgarischen Kleintransporters zeigte sich von den Anweisungen der Polizei nicht beeindruckt.

Das Fahrzeug wurde am Samstag gegen 8.45 Uhr an der Autobahn A3 bei Oberölsbach gestoppt, weil sich im Kleintransporter zu viele Personen befanden und das zulässige Gewicht des Fahrzeugs erheblich überschritten war.


Gegen den 41jährigen Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und eine Sicherheitsleistung erhoben. Zudem wurde der Fahrer eindringlich belehrt und die Weiterfahrt bis zur Abladung des Fahrzeuges untersagt.

Wenige Stunden später fiel der Kleintransporter erneut einer Streife der Polizei auf: bei der zweiten Kontrolle stellten die Bematen fest, dass sich an der Besetzung und der Beladung des Fahrzeuges nichts geändert hatte. Der Fahrer die Anweisung der Polizei schlicht ignoriert und seine Reise fortgesetzt.

Deshalb wurde ein weiteres Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den Fahrer eingeleitet - was nun mit einem doppelten Bußgeldsatz geahndet wurde.
20.10.19
Neumarkt: Polizei-Anweisung ignoriert
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren