„Klimawandel und die Folgen“

NEUMARKT. Der Klimawandel und die globalen Folgen standen im Mittelpunkt einer gut besuchten Info-Veranstaltung der Grünen in Berg.

Zu Gast war Martin Stümpfig, Sprecher für Energie und Klimaschutz der Fraktion im bayerischen Landtag. Stümpfig zeigte an aktuellen Daten, daß der Klimawandel auch in unseren Breiten gut zu beobachten sei. So wurde in den Jahren 1881 bis 2018 die 40-Grad-Grenze in Deutschland nur zehn Mal überschritten , aber allein im diesjährigen Sommer sei das 25 Mal der Fall gewesen.


Auch „Vorschläge für die Gemeinde Berg“ standen auf der Tagesordnung. Der Einsatz eines kommunalen Klimaschutzbeauftragten und die Schaffung von Förderprogrammen zur energetischen Gebäudesanierung wurden dabei genannt.

In der leidenschaftlich geführten Diskussion der zahlreichen Zuhörer war man sich einig, dass ein gesellschaftlicher Wandel mit der Lösung der anstehenden Aufgaben einhergehen müsse. Stefan Haas, der Sprecher der Berger Grünen, lud alle interessierten Bürger zur weiteren Gesprächen ein. Man trifft sich dazu jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 20 Uhr zum Stammtisch im Gasthaus Knör.
13.10.19
Neumarkt: „Klimawandel und die Folgen“
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang