Fische starben

NEUMARKT. In einem kleineren Forellenteich bei Berg wurde am Montag um 13.30 Uhr ein Großteil der besetzten Lachsforellen tot entdeckt.

Der Sachschaden beträgt etwa 3000 Euro. In dem Teich bei Langenthal wurden keine „unmittelbaren Fremdeinträge“ gefunden, hieß es von der Polizei.


Zur Klärung der Ursache wurden von der Staatsanwaltschaft die Untersuchung der toten Fische und Wasserproben angeordnet.

Weitere Fälle von Fischsterben wurden auch aus dem Bereich Deining und Berching gemeldet. Auch dort wurden Spurensicherungsmaßnahmen durch die Polizei und das Wasserwirtschaftsamt vorgenommen. Die Schäden dort liegen bei mehreren hundert Euro.
02.10.19
Neumarkt: Fische starben
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren