Im Kreisverkehr gewendet

NEUMARKT. Bei einem Wendemanöver eines Autos im Kreisverkehr mußte ein Motorrad ausweichen. Der Motorradfahrer und sein Sozius wurden verletzt.

Am Donnerstag gegen 13.20 Uhr fuhr ein 83jähriger Subaru-Fahrer mit seinem Wagen von Postbauer kommend in den Pöllinger Kreisverkehr ein und vollzog nach einigen Metern eine Wende, um aus derselben Ausfahrt wieder herauszufahren.


Dabei kam ihm ein 18jähriger Motorradfahrer mit seinem 13jährigen Sozius entgegen. Die beiden stürzten und zogen sich leichte bis mittelschwere Verletzungen zu.

Es entstand Sachschaden an der Honda in Höhe von 300 Euro.

Vorfahrt mißachtet

NEUMARKT. Beim Zusammenstoß zweier Autos nach einer Vorfahrtsverletzungen bei Parsberg entstand rund 9500 Euro Sachschaden.

Verletzt wurde niemand.

Am Donnerstag gegen 15.35 Uhr fuhr ein 18jähriger Fahranfänger mit seinem BMW von Herrnried Richtung Willenhofen und wollte die Staatsstraße geradeaus überqueren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden Volkswagens, der von einem 39jährigen Mann gesteuert wurde.
20.09.19
Neumarkt: Im Kreisverkehr gewendet
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren