Schüsse am Mariahilfberg

NEUMARKT. Am Parkplatz am Mariahilfberg hat eine Gruppe von Männern offenbar mit einer Schreckschußwaffe herumgeballert.

Als sich ein Streifenwaqgen der Polizei näherte, sahen die Polizisten, daß einer aus der Gruppe etwas aus dem Auto warf.

An dieser Stelle wurde dann prompt eine Schreckschusspistole mit Munition und zwei abgefeuerte Patronen gefunden.


Die Polizei war alarmiert worden, weil ein Zeuge Schüsse auf dem Parkplatz gehört hatte.

Die Beamten konnten in der Gruppe einen 29jährigen Mann als Besitzer der Waffe ausmachen. Er konnte keinen dafür notwendigen Waffenschein vorweisen.

Die Waffe und die Patronen wurden sichergestellt und Anzeige erstattet.
16.09.19
Neumarkt: Schüsse am Mariahilfberg
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren