B 299 wird voll gesperrt


Die B 299 wird im Süden Neumarkt für zwei Tage gesperrt
Grafik: Bauamt
NEUMARKT. Die B 299 wird am südlichen Neumarkter Stadtrand beim sogenannten „Delphi-Knoten“ von Freitag-Nachmittag bis Samstagabend gesperrt.

Die Komplettsperrung wird von Freitag, 15 Uhr, bis Samstag gegen 21 Uhr dauern. Die Umleitungen werden ausgeschildert.

Der Baufortschritt zum Umbau des südlichen Stadtanschlusses der Staatsstraße 2240 an die B 299 Neumarkt – Berching erreicht am Wochenende einen wichtigen Meilenstein, hieß es vom Staatlichen Bauamt. Die beiden Widerlager des neuen Brückenbauwerks über die B 299 sind inzwischen soweit fertiggestellt, dass nun die Betonfertigteilträger eingehoben werden können.

Die Träger aus Spannbeton messen jeweils rund 36 Meter Länge, ihr Einzelgewicht liegt bei knapp 100 Tonnen. Ein 500-Tonnen-Autokran wird die fünf Träger nacheinander einheben.


Die Umleitung der B 299 erfolgt von der Anschlussstelle Neumarkt/Süd über den Kreisverkehrsplatz Stauf-Süd, weiter über den „Münchener Ring alt“ zum Äußeren Ring (B 299) zurück und umgekehrt.

Die neue Brücke über die B 299 soll ein Baustein für die ampellose Anbindung des inneren mit dem äußeren Stadtring (B 299) im Süden von Neumarkt sein. In einer zweiten Bauphase wird dann anschließend ab nächster Woche der Straßenbau folgen.
20.08.19
Neumarkt: B 299 wird voll gesperrt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang