Preise vergeben

NEUMARKT. Bei der Pferde- und Fohlenschau am letzten Volksfesttag wurden 130 Pferde aufgetrieben, darunter auch 63 Kaltblüter und vier Fohlen.

Insgesamt hatten 37 Pferdehalter ihre Tiere zur Schau gemeldet. 11.275 Euro an Preisgeldern wurden an die Pferdehalter ausgeschüttet.


Der „Preis der Stadt Neumarkt“ ging an Johann Scheuerer aus Köfering für seine Troika-Anspannung und die langjährige Teilnahme.

Den „Fritz-Hartmann-Gedächtnispreis“ erhält in diesem Jahr Florian Günthner aus Landershofen für die zehn freilaufenden Ponys, für seine Pony-Quadriga und seine Kutsche mit vier Pferden.

Ausführlicher Bericht folgt.
19.08.19
Neumarkt: Preise vergeben

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren