Wieder „Batnight“


Fledermäuse sind oft gewöhnungsbedürftige Schönheiten
Foto: Archiv/Georg Knipfer
NEUMARKT. Das „Große Mausohr“ steht im Mittelpunkt: auch im Landkreis Neumarkt findet am nächsten Samstag wieder eine „Batnight“ statt.

Die Kreisgruppe Neumarkt des Landesbundes für Vogelschutz veranstaltet gemeinsam mit den Freunden des Lengenbachtals und unterstützt von der Gemeinde Deining am 24. August die „Europäische Fledermausnacht“.

Die Veranstaltung findet wie gewohnt ab 18 Uhr an der Lengenbachkirche bei Arzthofen statt.

In der Lengenbachkirche ist eine Kolonie des „Großen Mausohrs“ mit mehreren hundert Tieren beheimatet. Die Naturschützer wollen dort umfassende Informationen über Fledermäuse und ihren Schutz geben. Außerdem werden Nistkästen ausgestellt und, wenn möglich, lebende Fledermäuse gezeigt.


Vor allem für Kinder ist das hautnahe Kennenlernen der ansonsten heimlichen und nachtaktiven Tiere ein besonderes Erlebnis, hieß es. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Aktionen für Kinder und ein Fledermausrätsel sollen das Programm abrunden.

Ausgerufen wird die Europäische Fledermausnacht vom „Europäischen Büro für Fledermausschutz“. Die „Batnight“ wird in der Bundesrepublik von NABU und LBV organisiert.

Treffpunkt ist am Samstag, 24. August, an der Lengenbachkirche bei Arzthofen. Die „Batnight“ dauert von 18 bis gegen 21.30 Uhr.

Bei Dauerregen entfällt die Veranstaltung.
23.08.19
Neumarkt: Wieder „Batnight“
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang