„Durchschnittlich besucht“

NEUMARKT. Bereits am Eröffnungsabend kam es beim Neumarkter Volksfest zur ersten körperlichen Auseinandersetzung mit einem Verletzten.

Wegen des Wetters war die Veranstaltung nach Polizei-Angaben mit etwa 10.000 Besuchern nur „durchschnittlich besucht“.

Auf dem Festplatz kam es gegen Mitternacht zu einer Rauferei zwischen einem 27jährigen und einem 31jährigen Besucher. Hintergrund war der Streit um eine Zigarette. Dabei wurde der 31jährige Mann im Gesicht leicht verletzt. Er begab sich zur ambulanten Behandlung ins Neumarkter Krankenhaus.


Ein 30jähriger alkoholisierter Autofahrer wurde in Festplatznähe einer Kontrolle unterzogen - und muß nun einen Monat zu Fuß gehen.

In der Mistelbacher Allee wurde ein 15jähriger Schüler mit einer geringen Menge Haschisch angetroffen und seinen Erziehungsberechtigten überstellt.

Eine 21jährige Volksfest-Besucherin stürzte gegen 23 Uhr stark betrtunken am Festplatz und wurde letztendlich den Eltern übergeben.
10.08.19
Neumarkt: „Durchschnittlich besucht“
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang