„K.-o.-Tropfen“ im Cocktail ?

NEUMARKT. Bei einer Rocknacht in Dietfurt wurde einer jungen Frau offenbar eine noch unbekannte Substanz in ihr Cocktail-Getränk geschüttet.

Bei der Frau zeigten sich schlagartig massive Krankheitssymptome, hieß es von der Polizei. Sie mußte medizinisch versorgt werden, ist aber inzwischen wieder auf dem Weg der Besserung.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Samstag bei der „Rocknacht“ auf dem Dietfurter Volksfestgelände. Gegen 2.30 Uhr brach die junge Frau zusammen, unmittelbar nachdem sie von ihrem Cocktail getrunken hatte.


Die Gesamtumstände sprechen dafür, dass das Getränk der Verletzten von einem Unbekannten mit einer noch nicht bekannten Substanz versetzt wurde, hieß es von der Polizei.

Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Die Parsberger Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09492/9411-0 oder per E-Mail.

Gleichzeitig warnte die Polizei Partygänger und Festbesucher davor, bei den unzähligen derzeit stattfindenden Sommerfesten und Großveranstaltungen offene Getränke unbeaufsichtigt stehen zu lassen.
22.07.19
Neumarkt: <font color="#FF0000"> „K.-o.-Tropfen“ im Cocktail ?</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang