Auf Sattelzug geprallt

NEUMARKT. Ein Autofahrer wurde am Dienstag-Nachmittag auf der Autobahn bei einem Aufprall auf einen am Pannenstreifen stehenden Sattelzug erheblich verletzt.

Nach Angaben der Polizei war der 26jährige Audi-Fahrer gegen 15.45 Uhr zwischen den Ausfahrten Neumarkt und Oberölsbach in Richtung Nürnberg auf der Überholspur unterwegs, als vor ihm plötzlich ein Sattelzug auf die linke Spur zog.

Der Fahrer des Sattelzug war auf die Überholspur gewechselt, weil unmittelbar vor ihm ein anderer Sattelzug mit einem Defekt auf dem Pannenstreifen stand.


Der Audifahrer wollte nach rechts ausweichen und krachte dabei mit erheblicher Geschwindigkeit in das Heck des Pannen-Lastwagens.

Der Audi wurde zur Hälfte unter den Sattelzugaufleger geschoben. Der Fahrer erlitt bei dem Aufprall mittelschwere Verletzungen. Er war allein im Auto und wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Erlangen geflogen.

Der Sattelzug-Fahrer blieb unverletzt.

Am Audi entstand Totalschaden. Der Schaden wird insgesamt auf rund 35.000 Eurog geschätzt.
16.07.19
Neumarkt: Auf Sattelzug geprallt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang