Im Stadtgraben gefeiert


Viele Besucher kamen zum „Fair-Kultur-Cafe“
Foto: Kathrin Göpel
NEUMARKT. Der Verein „Fair-Kultur-Cafe“ veranstaltete im Neumarkter Stadtgraben ein „Fair-Fest“ mit großem Programm und viel Musik.

Auch wenn das Wetter nicht wirklich mitspielen wollte, kamen weit mehr als 150 Besucher und tummelten sich im und rund zum das Café. Neben der „bio-fairen“ Verkostung gab es Aktionen für Kinder und und anspruchsvolle Musikdarbietungen.


Den Auftakt machen „Tell the Trees“ aus Regensburg, gefolgt von den Gebrüdern Mühlleitner und „The Air We Breathe“ aus Neumarkt. Die Bands fühlen sich schon seit Beginn der Initiative dem Verein verbunden, da auch den Musikern die Thema Nachhaltikeit und Naturschutz sehr am Herzen liege, hieß es.

Der Café ist donnerstags und freitags ab 15 Uhr geöffnet und wird ausschließlich von ehrenamtlichen Helfern betrieben. Weitere Aktionen und Musikabende sind jetzt schon geplant. Am Freitag findet zum Beispiel ab 15.30 Uhr „Basteln mit Lavendel“ für Kinder jeden Alters statt.
16.07.19
Neumarkt: Im Stadtgraben gefeiert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang