Leere Blutspende-Liegen


In Neumarkt werden wieder Blutspender gesucht
Foto: BRK
NEUMARKT. Die schönsten Wochen des Jahres werden alljährlich für den Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes zur Zitterpartie.

Freie Liegen im Sommer können für die Versorgung von Patienten mit Blutkonserven schnell zum Risiko werden. Im Landkreis Neumarkt gibt es im Juli noch sieben Blutspende-Termine.

Rückläufiges Spende-Aufkommen wegen hoher Temperaturen kann im Extremfall die Versorgung derPatienten im Freistaat gefährden, hieß es vom Roten Kreuz. Um dies zu vermeiden, seien die „Lebensretter“ aus Bayern gerade jetzt gefragt. Besonders wichtig sei es übrigens, im Vorfeld der Spende ausreichend zu essen und - natürlich alkoholfrei - zu trinken.


Nach Auslandsaufenthalten gibt es nicht selten Sperrfristen bis zur nächsten Blutspende. Abhängig von Destination, Aufenthaltsdauer und Reisezeit reichen diese Wartezeiten von vier Wochen bis zu sechs Monaten ab der Rückkehr. Nicht nur Fernreiseziele, sondern mitunter auch kurze Aufenthalte im direkt benachbarten europäischen Ausland können zu einer Sperrzeit führen. Während der Sommermonate ändern sich die betroffenen Regionen monatlich, manchmal sogar wöchentlich. Potentielle Spender können sich im Internet informieren.

Klaus Zimmermann, der Kreisgeschäftsführer des Roten Kreuzes in Neumarkt, appellierte an die Landkreis-Bürger, aktiv zu werden und Bölut zu spenden.

Die Termine im Landkreis im Juli:
07.07.19
Neumarkt: Leere Blutspende-Liegen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang