„Verantwortung (er)leben“


Die Schwarzachtal-Schule in Berg erhielt das Gütesiegel „Demokratie – Verantwortung (er)leben)“

NEUMARKT. Nach einer zweijährigen Projektphase erhielt die Schwarzachtal-Schule in Berg im Kultusministerium in München das Gütesiegel „Demokratie – Verantwortung (er)leben)“.

Staatssekretärin Anna Stolz überreichte einer 15köpfigen Delegation der Schule das Gütesiegel. Mit dieser Auszeichnung wurde das außerordentliche Engagement der gesamten Schulgemeinschaft im Rahmen der Demokratie- und Werteerziehung gewürdigt, hieß es. Das Konzept wurde von der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit als Pilotprojekt für alle Mittelschulen in der Oberpfalz erarbeitet.


Am Freitag würdigte Bürgermeister Helmut Himmler die stetige „Demokratiearbeit“ an der Schwarzachtal-Schule. Insbesondere Andrea und Markus Fügl mitsamt der Lehrerschaft hätten große Anerkennung verdient. Für Rektorin Theresa Altmann sei diese herausragende Auszeichnung eine Bestätigung ihrer Arbeit als Schulleiterin in Berg. Die Rektorin geht zum Ende des Schuljahres in den Ruhestand.

Himmler ermunterte die Schüler, „Ungerechtigkeiten niemals hinzunehmen, sondern gegen sie anzugehen“. In einem demokratisch verfassten Gemeinwesen sei das möglich und letztlich eine Menschenpflicht.
05.07.19
Neumarkt: „Verantwortung (er)leben“

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren