22 Millionen Mehrkosten

NEUMARKT. Bei der in der Klosterburg in Kastl geplanten „Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern“ gibt es offenbar erhebliche Mehrkosten.

Das teilte der frühere Landtagsabgeordnete Reinhold Strob (SPD) mit. Für die Baumaßnahmen zur Teilverlagerung des Fachbereichs Polizei in die Klosterburg müsse ein entsprechender Haushaltsnachtrag vorgelegt werden, habe er von MdL Margit Wild aus Regensburg erfahren.


Strobl gehörte früher dem Haushaltsausschuss an und hat über Jahre hinweg immer wieder auf den Leerstand in der Klosterburg hingewiesen und auf eine Nutzung gedrängt. Die Baumaßnahme sei in Verzug. Bei einer Haushaltsausschuss-Sitzung am 3. Juli soll jetzt darüber beraten werden. Der dringende Bedarf sowie die damit verbundene Eilbedürftigkeit würden sowohl für die Planungs- als auch anschließenden Bauzeit einen engen zeitlichen Rahmen setzen.

Kastl im Landkreis Amberg-Sulzbach gehörte von 1929 bis 1972 zum Landkreis Neumarkt.

Die denkmalgeschützte mittelalterliche Klosterburg Kastl stand bis zum Baubeginn rund ein Jahrzehnt wegen fehlender Nutzung leer, was den Zustand des Gebäudes deutlich und schnell verschlechtert habe. Jetzt hätten sich im Zuge der Bauausführung erhebliche Mehrkosten von nach aktuellem Stand 22,6 Millionen Euro ergeben.

Die Gesamtkosten der Maßnahme erhöhen sich damit auf 60 Millionen Euro. Laut Strobl ließen sich die Mehrkosten vor allem auch auf den jahrelangen Leerstand zurückführen.
28.05.19
Neumarkt: 22 Millionen Mehrkosten

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren