„Shepherd of the XXIst century“

NEUMARKT. In Kooperation mit dem Landschaftspflegeverband kommen Schäfer aus Frankreich, Spanien und Portugal zu einem europäischen Austausch nach Neumarkt.

Dazu findet derzeit in Lengenfeld eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts „Shepherd of the XXIst century“ statt.


Beweidung gilt bis heute als wichtigste Nutzungs- und Pflegeform der Landschaft, um den Erhalt von Artenvielfalt, Landschaftsschutz und Landnutzung zu verbinden. Doch Beweidung sei noch mehr, hieß es: Sie trage dazu bei, die europäischen Herausforderungen zum Klima-, Gewässer- und Bodenschutz zu meistern. Vor allem im mediterranen Raum wird durch Beweidung das Risiko verehrender Wald- und Flächenbrände erfolgreich minimiert.

Auch Landrat Willibald Gailler wird am Mittwoch die Teilnehmer zu einem Austausch treffen.
28.05.19
Neumarkt: „Shepherd of the XXIst century“
Telefon Redaktion

AOK

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang