Halbe Preise für Ehrenamtliche


Mit Jugendleiter-Card bezahlen Ehrenamtliche künftig halbe Preise im Freibad
Foto: Melanie Sedlatschek
NEUMARKT. Ehrenamtliche mit einer Jugendleiter-Card zahlen in Zukunft nur mehr den halben Preis für den Besuch im Neumarkter Freibad.

Dieser Ausweis wird bundesweit an Ehrenamtliche ausgestellt, die sich in ihrer Freizeit für Jugendliche engagierten. Als Dank für ihre Arbeit bekommen Inhaber der „Juleica-Card“ vielerlei Vergünstigungen – neuerdings auch im Neumarkter Freibad. Die Stadtwerke erlassen allen Juleica-Ehrenamtlichen 50 Prozent des Eintrittspreises.


„Es gibt so viele Menschen in Neumarkt, die ihren Feierabend oder ihr Wochenende nutzen, um mit Kindern und Jugendlichen zu basteln, zu spielen, Sport zu machen oder ihnen die Natur näher zu bringen“, sagte Stadtwerke-Geschäftsführer Dominique Kinzkofer. Nun könne man ihnen „ein bisschen was für ihr vorbildliches Engagement zurückgeben“.

Allerding erhält nicht jeder Ehrenamtliche, der sich in der Jugendarbeit engagiert, auch automatisch eine Jugendleiter-Card. Sportvereine, Feuerwehren oder der Kreisjugendring Neumarkt stellen den Ausweis nur an Helfer aus, die bei ihnen eine Schulung zum Jugendleiter absolviert haben. Diese Ausbildung beinhaltet mehrere „Workshops“ zu Themen wie zum Beispiel Gruppenpädagogik oder Aufsichtspflichten.
11.04.19
Neumarkt: Halbe Preise für Ehrenamtliche
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang