30 Prozent weiblich


In Holzheim gab es im letzten Jahr viele Übungen und Einsätze

NEUMARKT. In Holzheim ist man stolz: fast ein Drittel der örtlichen Feuerwehrleute sind Frauen, hieß es bei der Jahreshauptversammlung.

Vorsitzender Wolfgang Krysa und Kommandant Josef Haberler konnten auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurückblicken. Neben der Feier zum 140jährigen Jubiläum, vielen Übungen und auch einigen echten Einsätzen wurden auch die Wohltätigkeitsveranstaltungen, das Dorffest und der Holzheimer Weihnachtsmarkt erwähnt.

Wie geplant konnte die Holzheimer Feuerwehr durch diese Einnahmen sowie Spenden insgesamt drei Defibrillatoren für den Stadtteil anschaffen. Die Geräte werden derzeit am Feuerwehrgerätehaus, am Schützenhaus und am Sportheim installiert.

Von „einem Luxusproblem“ sprach Kommandant Josef Haberler bei der Vorstellung der aktuellen Mannschaftsstärke der Holzheimer Feuerwehr, sowie der Beteiligung bei den einzelnen Übungen. Besonders hervorgehoben wurde der aktuell bei 30 Prozent liegende Anteil an Frauen bei den aktiven Feuerwehrlern.

War die geringe Anzahl von Gruppenführern in den letzten Jahren noch ein Problem, so konnten 2018 insgesamt drei Mitglieder den erforderlichen Lehrgang erfolgreich abschließen und hier für Entspannung sorgen.
24.03.19
Neumarkt: 30 Prozent weiblich
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang