Ins Gesicht gebissen

NEUMARKT. Durchgedrehte Narren: bei einem Faschingstreiben biß ein besoffener 24jähriger Mann zwei jungen Leute ins Gesicht und verletzte sie damit.

Die Beiß-Attacke ereignete sich nach Angaben der Parsberger Polizei am Faschings-Sonntag gegen 17 Uhr in Schnufenhofen. Der stark alkoholisierte 24jährige Narr biss einem 20- und einem 24jährigen während des Faschingstreibens ins Gesicht. Die beiden jungen Männer zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Den „Beißer“ erwartet nun ein Strafverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung.


Beim gleichen Faschingstreiben in Schnufenhofen und etwa zeitgleich sprang in der Schmidgasse ein betrunkener 24jähriger Mann auf einen Tisch, der vor einer Dixi-Toilette abgestellt war. An dem Tisch entstand Sachschaden in Höhe von etwa 25 Euro. Diesen jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Ebenfalls in Schnufenhofen schlug während des Faschingstreibens gegen 20.30 Uhr in der Marktstraße ein 17jähriger Bursche seinem 18jährigen Gegner mit der Hand ins Gesicht und verletzte ihn dabei leicht.
04.03.19
Neumarkt: <font color="#FF0000">Ins Gesicht gebissen</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang