Beim Onlinebanking reingelegt

NEUMARKT. Ein Neumarkter gab auf eine Email hin seine Daten zum Online-Banking an - und prompt waren am nächsten Tag 2500 Euro weg.

Der 45jähriger Mann aus Neumarkt erhielt wie Millionen andere Internet-Nutzer eine der Betrüger-Emails, die angeblich von seiner Bank stammen sollte. Er wurde aufgefordert, seine Zugangsdaten zum Online-Banking und seine TAN einzugeben.


Statt die Mail einfach zu löschen kam der Mann aber der Aufforderung nach.

Am nächsten Tag wurden von seinem Konto 2500 Euro abgebucht. Der Neumarkter hatte aber Glück im Unglück: der Bank war die unerlaubte Abbuchung aufgefallen und sie hat den Betrag inzwischen zurückgebucht.
04.03.19
Neumarkt: Beim Onlinebanking reingelegt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang