Wildwest auf der Straße

NEUMARKT. Der Beifahrer eines Autos schlug in voller Fahrt bei Tempo 100 bei einem anderen Auto mit einem Baseballschläger gegen die Seitenscheibe.

Die Attacke war offenbar der Höhepunkt einer wilden Verfolgungsjagd zwischen drei Autos am letzten Freitag zwischen Mitternacht und 0.30 Uhr im Raum Mühlhausen.

Nach Angaben der Polizei verfolgten zwei VW-Golf bei Mühlhausen einen Fiat. Dabei versuchte ein VW-Fahrer den Fiat durch abruptes Abbremsen bis zum Stillstand zu nötigen.


Kurze Zeit später fuhr ein Golf neben den Fiat und der Beifahrer schlug mit einem Baseballschläger bei einen Geschwindigkeit von über 100 Stundenkilometern gegen die Scheibe der Fahrertür des Fiat. Die Scheibe ging nicht zu Bruch. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Dann kam der zweite Golf-Fahrer dem Fiat frontal entgegenfahren, um ihn zum Anhalten zu bewegen. Der Fiat-Fahrer konnte jedoch ausweichen.

Die Fahrer des Fiat fuhr daraufhin zur Polizei und erstattete Anzeige. Die Fahrzeuginsassen der beiden VW Golf konnten inzwischen ermittelt werden.

Angaben zu den Motiven der Auseinandersetzung und zum Alter der Beteiligten machte die Polizei nicht.

Aktualisierung: Inzwischen gibt es weitere Informationen zu der ominösen Verfolgungsjagd. Offenbar hatte sich zuvor einer der VW-Fahrer von dem ihm unbekannten Fiat-Fahrer verfolgt gefühlt, und seinerseits die Verfolgung des Fiat aufgenommen, sagte ein Polizeisprecher auf Nachfrage von neumarktonline. Der VW-Fahrer habe dabei Kontakt mit dem Fahrer des zweiten VW-Golf aufgenommen, der sich dann prompt der Verfolgungsjagd angeschlossen habe. Der Fiat-Fahrer und die Fahrer der beiden VW-Golf sind jeweils 20 Jahre alt, der Golf-Beifahrer, der mit einem Baseballschläger auf den Fiat eingeschlagen hat, ist 21 Jahre alt.

Scheibe eingeschlagen

NEUMARKT. In Neumarkt beobachtete eine Frau mehrere Jugendliche, wie die gerade bei ihrem geparkten Auto die Scheibe einschlugen.

Am Samstag gegen 3 Uhr bemerkte die 58jährige Frau mehrere junge Leute vor ihrem Grundstück in der Saarlandstraße in Neumarkt.

Die Jugendlichen schlugen gerade die Heckscheibe ihres abgestellten Dacia ein. Sie flüchteten in Richtung Innenstadt.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Die Neumarkter Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09181/4885-0.
07.01.19
Neumarkt: <font color="#FF0000">Wildwest auf der Straße</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang