Fahrverbot droht

NEUMARKT. Bei Parsberg wurde am Mittwoch ein Autofahrer mit über 100 Stundenkilometern in einer 60er-Zone geblitzt. Ihm droht ein Fahrverbot.

Die Polizei hatte ihre Radarfalle zwischen 9.10 und 13 Uhr an der Staatsstraße 2234 bei Hörmannsdorf aufgebaut und überprüfte die Geschwindigkeit von insgesamt 252 Fahrzeugen in Fahrtrichtung Hohenfels.


23 Fahrer waren zu schnell und müssen nun mit unangenehmer Post rechnen.

Der Spitzenreiter wurde mit Tempo 104 geblitzt. Ihm drohen mindestens 160 Euro Bußgeld, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot.
03.01.19
Neumarkt: Fahrverbot droht

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren