Päckchen gefüllt


Die Schüler füllten Päckchen für Kinder, denen es nicht so gut geht

NEUMARKT. Die Theo-Betz-Grundschule beteiligte sich auch heuer wieder an der Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion.

Über 20 Geschenkkartons mit Dingen des täglichen Gebrauchs, Lebensmitteln und kleinen Weihnachtsgeschenken wurden von den Schülern zusammengestellt und an das THW übergeben, das die Pakete zum Sammelpunkt bringt. Von dort aus gehen die Pakete voraussichtlich nach Bosnien, wo auch heute noch große Not herrsche.


In den meisten Klassen beteiligten sich alle Schülern an der Aktion, so dass jeder nur einen oder zwei Dinge mitbringen musste und so die Pakete schnell gefüllt waren. Einzelne Familien steuerten auch komplett gefüllte Pakete bei. „So konnte jeder einen kleinen, aber wichtigen Beitrag leisten, um die Not in einer Krisenregion ein wenig zu lindern", sagte Schulleiter Dr. Thomas Mayr. Gleichzeitig würde den Schülern dadurch vermittelt, dass man sich solidarisch zeigen sollte, um Leid und Elend in der Welt zu bekämpfen.
15.12.18
Neumarkt: Päckchen gefüllt
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang