Spendierhosen angezogen

NEUMARKT. Insgesamt 163.464,30 Euro will jetzt die Gemeinde Berg für die Sport-, Kultur-, Kirchen und Vereinsförderung im laufenden Jahr spendieren.

Die Gemeinde fördere aus guten Gründen großzügig den Sport, die Kirchen, die Kultur, Heimat- und Denkmalpflege, die Kindergärten, das gesellschaftliche Leben in Zeiten des zunehmenden „Rückzugs ins Private“, sagte Bürgermeister Helmut Himmler. Am Ende des Jahres überweist die Kommune gut 163.000 Euro an zahlreiche der 72 Vereine im Gemeindebereich.

Der Sportausschuss der Gemeinde hat das Konzept der Vereinsförderung 2018 nach Vorarbeit von Gemeinderat Georg Späth erarbeitet und in der Jahresabschlusssitzung wird es dem Gemeinderat zur Entscheidung vorgelegt.


In der Sitzung des Sport- und Kulturausschusses bemerkte Bürgermeister Himmler, dass im kommenden Jahr das bewährte und für die Empfänger verlässliche Förderkonzept angepasst werden müsse und in dieser Hinsicht sollte im Ausschuss die Vorarbeit geleistet werden.

Er sei sehr dafür, dass das neue Sport- und Kulturzentrum mit Hallenbad auch in Zukunft den Nutzern aus dem Gemeindebereich kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Allerdings müsse unbedingt eine nicht vertretbare Schieflage der Förderung korrigiert werden. Das betreffe die Vereine mit eigenen Liegenschaften unter den Sport- und Schützenvereinen. Insbesondere der SC Oberölsbach und der FC Sindlbach sollten deutlich erhöhte Unterhaltungszuschüsse für ihre vereinseigenen Hallen von der Gemeinde erhalten. Das sei im Sinne der Gerechtigkeit schlicht und ergreifend eine Notwendigkeit.

Beide Vereine hätten auch während der Baumaßnahmen am neuen Sportzentrum sofort und großartig mit ihren Sporthallen ausgeholfen, so dass der Sportunterricht der Schulen problemlos und ohne eine einzige Beschwerde geregelt werden konnte.

Die vier Sportvereine in der Gemeinde erhalten gemäß dem Förderkonzept 50.000 Euro, die vier Schützenvereine 4728 Euro, die sechs Feuerwehrvereine 17.041,23 Euro, die Kirchenstiftungen 68.260,47 Euro, die Schulen Berg und Sindlbach für Fahrten ins Schullandheim und Abschlussfahrten 3915 Euro sowie die Bläsersinfonie Berg 6420 Euro.
13.12.18
Neumarkt: Spendierhosen angezogen
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang