Bub verkratzte Autos

NEUMARKT. Der Vandale, der in Parsberg den Lack an 14 Autos zum Teil erheblich verkratzt hat, ist gefaßt: ein sechsjähriger Bub.

Der Junge hatte dabei die Unterstützung eines achtjährigen "Komplizen". Die beiden Buben stammen aus Parsberg.

Wie damals berichtet liegt der Sachschaden allein bei den ersten sieben entdeckten Fällen bei rund 20.000 Euro.


Zwischen 6. und 8. November war es zu der Serie von Sachbeschädigungen an geparkten Autos in der Robert-Koch-Straße gekommen. In inzwischen 14 angezeigten Fällen hatten damals unbekannte Täter die geparkten Fahrzeuge mit einem spitzen Gegenstand zum Teil nicht unerheblich verkratzt.

Eine aufmerksame Zeugin konnte schließlich einen Jungen im Alter von sechs Jahren bei einer erneuten Tat beobachten und die Polizei informieren.

Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, hatte der Bub bei der Tatausführung an den beiden Tagen zuvor die „Unterstützung“ eines achtjährigen Schulfreundes, der ebenfalls aus Parsberg stammt. Den beiden strafunmündigen Jungen zufolge handelten sie aus Langeweile heraus.
19.11.18
Neumarkt: Bub verkratzte Autos

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren