Hälfte ist ausgezählt

NEUMARKT. Inzwischen ist mehr als die Hälfte der Gemeinden im Landkreis ausgezählt: demnach stürzt die CSU auf 45,9 Prozent ab, die Freien kommen auf 15,95 Prozent.

Bei den Erststimmen hält Minister Albert Füracker allerdings klar die "absolute Mehrheit": erkommt nach der Auszählung von zehn von 19 Gemeinden auf 54,29 Prozent.


Allerdings ist hier noch nicht das wichtige Ergebnis der Stadt Neumarkt eingerechnet: hier steht Füracker bei den Erststimmen nach der Auszählung von 45 von 52 Wahllokalen nur bei 44 Prozent; die CSU bekommt hier bei den Zweitstimmen nur 38 Prozent.

Nach zehn von 19 Gemeinden kommen die Freien Wähler bei den Zweitstimmen auf knapp 16 Prozent, die Grünen auf 11,7 Prtozent, die AfD auf knapp zehn Prozent,die SPD auf 5,3 Prozent und die FDP auf 3,4 Prozent (ständige aktualisierte Übersicht hier).
14.10.18
Neumarkt:  Hälfte ist ausgezählt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren