Mit Ärzten diskutiert


Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sprach vor Medizinern, Bürgern und Polit-Prominenz in Neumarkt

NEUMARKT. Wenige Wochen vor der Wahl geben sich im Landkreis Neumarkt prominente Politiker aus Bund und Land die Klinke in die Hand.

Am Donnerstag kam Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nach Neumarkt - wenn auch offiziell nicht zu einer Wahlveranstaltung. Er diskutierte mit Ärzten des Neumarkter Ärztenetzes über Fachthemen.


Spahn will mit einem Terminservice- und Versorgungsnetz die zeitnahe und flächendeckende Versorgung der Patienten stärken - insbesondere in den ländlichen Räumen. Das Thema des Fachgesprächs im Neumarkter Ärztehaus hieß dann auch „Schnellere Termine, mehr Sprechstunden, mehr Angebote“.

Die Neumarkter Mediziner tauschten sich in der Diskussionsrunde darüber und andere aktuelle Themen im Gesundheitssektor aus.

Das Ärztenetz Neumarkt ist ein Zusammenschluss der niedergelassenen Haus- und Fachärzte des Landkreises Neumarkt. Man versteht sich als regionale Arbeitsgemeinschaft und Interessenvertretung der niedergelassenen Ärzte, die als Gesprächspartner für Bürger, Politiker, Krankenkassen und andere Mitwirkende im Gesundheitswesen bereit stehe. Rund 90 Prozent der niedergelassenen Ärzte sind im Landkreis im Ärztenetz organisiert.

Unter den Besuchern der Veranstaltung war auch eine Delegation aus Hersbruck, die vor dem Bundesgesundheitsminister für die Erhaltung ihres Krankenhauses demonstrierte.
20.09.18
Neumarkt: Mit Ärzten diskutiert
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang