Gold für saubere Hände


Die Klinikleitung und die Hygiene-Fachleute des Klinikums mit dem Goldzertifikat

NEUMARKT. Die Hygiene am Klinikum Neumarkt und in der Parsberger Klinik wurde von der „Aktion Saubere Hände“ erneut mit dem höchsten erreichbaren Zertifikat in Gold ausgezeichnet.

Die Zertifikate sollen ein Symbol für Qualität und positive Veränderungsprozesse sein, hieß es. Sie würdigten das Engagement und die Motivation aller Mitarbeiter an den Kliniken und seien ein Zeichen für Patientensicherheit.

Die Ermittlung des Verbrauchs an Händedesinfektionsmitteln aller Stationen an den Kliniken erlaube eine indirekte Bewertung der Qualität der Händehygiene.


Der alljährliche öfentliche Aktionstag der "Aktion Saubere Hände" sei nicht nur Formsache, sondern auch Botschaft, hieß es. In diesem Jahr findet er in den Kliniken des Landkreises am nächsten Montag, dem Internationalen Tag der Patientensicherheit, statt. Von 10 bis 15 Uhr werden in der Eingangshalle des Neumarkter Klinikums auch Patientenfürsprecher und Klinikpaten zur Informationsveranstaltung zugegen sein. Auch im Hinblick auf die nahende Grippesaison soll in einem Workshop "Händedesinfektion mit Sicherheits-Feedback unter Schwarzlicht" angeboten werden.
14.09.18
Neumarkt: Gold für saubere Hände

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang