Sabotage im Maisfeld

NEUMARKT. Ein Unbekannter hat offenbar ein Maisfeld mit einer Eisenstange gespickt - bei der Ernte entstand jetzt am Häcksler hoher Sachschaden.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Nach Angaben der Polizei war ein 45jähriger Landwirt beim Häckseln eines Maisfeldes an der Maienbreite in Holzheim. Plötzlich hörte er einen lauten Schlag.


Als er am Häcksler nachschaute, stellte er fest, dass die Messer des Arbeitsgerätes durch die in das Feld gesteckte Eisenstange verbogen waren.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.
22.08.18
Neumarkt: Sabotage im Maisfeld

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren