Suizid-Versuch in Polizeizelle

NEUMARKT. Nach einer Volksfest-Schlägerei in Neumarkt wollte sich ein 21jähriger Mann in einer Arrest-Zelle der Polizei selbst töten.

Der Mann war in einer Arrestzelle der Altdorfer Polizei untergebracht, da die Zellen in Neumarkt nicht ausreichten, alle mutmaßlichen Beteiligten der Schlägerei unterzubringen (wir berichteten)


Der junge Mann war am Montagabend vom Neumarkter Volksfest nach Altdorf gebracht worden und versuchte sich dort zu strangulieren. Glücklicherweise konnten die Polizeibeamten rechtzeitig eingreifen und den Suizid verhindern. Der Mann blieb unverletzt und wurde wegen seines psychischen Zustandes in eine fachärztliche Klinik eingewiesen.

Wie die Altdorfer Polizei mitteilte, zeigte sich der festgenommende junge Mann plötzlich aggressiv. Er schlug um sich, zerriss unvermittelt sein T-Shirt und versuchte damit, sich zu strangulieren.
21.08.18
Neumarkt: <font color="#FF0000">Suizid-Versuch in Polizeizelle</font>
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang