Freilicht-Kunst am G6


Die Schüler setzen eigene Vorstellungen künstlerisch um
Foto: Jugendbüro
NEUMARKT. Am Neumarkter Jugendzentrum G6 entsteht in Kooperation mit vier zehnten Klassen des Willibald-Gluck-Gymnasiums eine „Freilichtgalerie“.

Inspiriert durch den Neumarkter „Rizzi-Hype“ im vergangenen Jahr dachte Kunsthistorikerin Christiane Lischka-Seitz zunächst daran, mit Jugendlichen ein Konzept zur Gestaltung der Fassade des Jugendbüros in der Türmergasse zu entwickeln. Im Jugendbüro hegten man schon lange den Wunsch, den Zweiten Bauabschnitt des G6 lebendiger zu gestalten.


Dazu gab es sogar schon Schülerentwürfe aus der Vergangenheit. So kam es, dass unter neuem Vorzeichen im Februar 2018 ein neues Projekt mit einer Führung von vier Schulklassen durch das G6 startete. Anschließend machten sich die Schüler mit ihren Kunsterzieherinnen ans Werk.

Im Rahmen einer Projektwoche übertrugen die Schüler die von ihnen selbst jurierte Bildauswahl auf große Tafeln. Sie werden nun in Kürze nach einem vom städtischen Bauamt erstellten Plan montiert. Im Gegensatz zu einer vollständigen Bemalung des Gebäudes hat das jetzige System den Vorteil, dass die Bilder komplett ausgetauscht werden können.
20.08.18
Neumarkt: Freilicht-Kunst am G6
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

Stadt Neumarkt

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang