Müllauto brannte total aus

NEUMARKT. Die Staatsstraße von Freystadt nach Neumarkt war am Montag wegen eines brennenden Müllautos bis in die Abendstunden total gesperrt.

neumarktonline berichtete bereits wenige Minuten nach der Alarmierung über den Vorfall mit einer Eil-Meldung.

Verletzt wurde niemand. Giftige Stoffe wurden bei dem Feuer nicht freigesetzt, hieß es von der Feuerwehr. Der Sachschaden beträgt rund 90.000 Euro.


Nach Angaben der Polizei war das Müllfahrzeug gegen 12.15 Uhr auf der Fahrt in Richtung Neumarkt, als er auf Höhe Berngau plötzlich einen lauten Knall im Motorraum gab. Fast gleichzeitig begann das Führerhaus zu brennen.

Der Fahrer bremste das Fahrzeug ab, brachte es auf der rechten Fahrspur zum Stillstand und konnte sich noch rechtzeitig unverletzt in Sicherheit bringen.

Kurze Zeit später stand das Führerhaus komplett in Flammen.

Die Ladung war von dem Feuer nicht betroffen. An der Straße und an der Flur entstand geringer Sachschaden.

Die Feuerwehren aus Neumarkt, Berngau, Röckersbühl, Pavelsbach und Tyrolsberg waren zur Brandbekämpfung sowie diversen Absperrmaßnahmen eingesetzt.

Die Staatsstraße 2238 war wegen der umfangreichen und komplizierten Bergungsarbeiten des Müllfahrzeugs bis in die Abendstunden total gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.
13.08.18
Neumarkt: Müllauto brannte total aus
Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Landkreis

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang